Boni für Leser

Exklusiv für Leser des Buches gibt es in diesem Kapitel zusätzliche nützliche Informationen zu den Themen Angst und Angstbewältigung.

Diese Boni werden in der Zukunft nach und nach erweitert.

Videos zur Klopftechnik

Höhenangst

Dieses Video zeigt an einem reale Beispiel, wie ein Seminarteilnehmer seine Höhenangst innerhalb von wenigen Minuten vollständig auflösen konnte. Es hilft Ihnen, die im Buch beschriebene Klopftechnik zu erlernen und zeigt, was möglich ist.

Spinnenphobie und Angst vor öffentlichem Reden in nur ein paar Minuten deutlich verbessert: 
(Dauer ca. 9 min)
Erfolgreiche Unternehmerin mit Angst vor beruflichem Neustart
(Dauer: Ca. 9 min)

Training der körperlichen Entspannung

Sie haben das Buch „Nie wieder Angst“ erworben und verfügen damit über Möglichkeiten, Ängste schnell und effektiv anzugehen. Manche Ängste kann man in wenigen Minuten auflösen, andere erfordern ein komplexeres herangehen.

Ebenso wie die Klopftechnik ermöglicht auch die Selbsthypnose, selbst vielfältige und tiefer liegende Ängste anzugehen, selbst wenn sie stark ausgeprägt sind und seit vielen Jahren bestehen. Die Selbsthypnose ermöglicht es neben der Überwindung von Ängsten auch, ihren Inneren Autopiloten auf Gesundheit, Erfolg und Lebenszufriedenheit zu programmieren. Mithilfe der Begleit-CD zum Buch können Sie diese Prognose besonders leicht erlernen.

Wenn Sie jedoch zu den Menschen gehören, die sehr schlecht entspannen können, empfiehlt es sich, Ihre Entspannungsfähigkeit zu trainieren, bevor Sie mit der Selbsthypnose beginnen. Die nachfolgende einfache Übung hilft Ihnen, durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung nach und nach den gesamten Körper von Kopf bis Fuß zu entspannen. Hierbei wird das Prinzip genutzt, dass die Muskulatur auf Anspannung automatisch mit einer Entspannungsreaktion antwortet. Es ist wie mit einem Pendel. Je mehr es zu einer Seite bewegt wird, desto stärker schlägt es anschließend auf die andere Seite aus.

Über den mehrfachen Wechsel von Anspannung und Entspannung wird die muskuläre Entspannung immer weiter vertieft. Mit dieser Methode der fortschreitenden körperlichen An- und Entspannung verbessern viele Menschen recht schnell ihre Entspannungsfähigkeit. Damit öffnen Sie sich die Tür zur Anwendung der Selbsthypnose, die Ihnen nicht nur für die Überwindung von Ängsten, sondern auch für das Erreichen Ihrer Lebensziele eine enorme Hilfe sein kann.

Die nachfolgende Übung der körperlichen Entspannung bietet Ihnen einen guten Einstieg. Sie werden feststellen, dass es Ihnen mit der Zeit immer leichter fällt, zunächst einzelne Bereiche des Körpers und später auch größere Muskelgruppen zu entspannen. Mit einiger Übung sollte es Ihnen gelingen, beide Arme und danach auch beide Beine mit einem Mal zu entspannen oder auch Arme und Beine gleichzeitig. Mit einiger Übung werden Sie vielleicht sogar in der Lage sein, die verschiedenen Bereiche Ihres Körpers zu entspannen, indem Sie sich einfach auf den betreffenden Bereich konzentrieren und diesen mit der Kraft Ihrer Vorstellung und der Hilfe des Wortes „Loslassen“ entspannen.

Das Audio mit der Entspannungsübung können Sie per Rechtsklick mit der Maus herunterladen oder auch durch Linksklick direkt am PC anhören. Nach einiger Übung sind Sie in der Lage, auch ohne Audio-Unterstützung zu üben und die Übungsgeschwindigkeit Ihrem individuellen Tempo anzupassen.
Viel Erfolg!

Download “Training der körperlichen Entspannung” (in kürze)

 

 

Hypnose-Fachgesellschaften

(Diese Fachgesellschaften bilden Hypnosetherapeuten aus und führen Therapeutenlisten)

Deutsche Gesellschaft für Hypnose (DGH) e. V.
Druffelsweg 3
48653 Coesfeld

Tel.: (02541) 70007, Fax: (02541) 70008
dgh-geschaeftsstelle(at)t-online.de

http://www.dgh-hypnose.de/con/home

Milton Erickson Gesellschaft für klinische Hypnose (M.E.G.) e. V.
Waisenhausstraße 55
80637 München

Tel.: (089) 34029720, Fax: (089) 34029719
(Mo. + Mi.: 09:30 Uhr – 11:00 Uhr)
monika.kohl(at)meg-hypnose.de

http://www.meg-hypnose.de/

Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose (DGZH) e. V.
Waisenhausstraße 55
80637 München

Tel.: (089) 34029720, Fax: (089) 34029719
(Mo. + Mi.: 09:30 – 11:00 Uhr)
www.dgzh.de/

Omni Hypnosis Training Center Zürich

Heubüelstraße 1, CH 8606 Volketswil
Tel. 0041/79 2617842

www.hypnose.net

Dieses Trainingscenter bildet Therapeuten aus, die die aufarbeitende analytische Hypnosetherapie (Hypnoanalyse) anwenden,
wie beschrieben im Kapitel 4 des Buches “Nie wieder Angst”: www.niewiederangst.com.